Hojo-jutsu - Gefangene
 
Der vorliegende Druck stellt eine Gefangennahme dar. Interessant ist die detaillierte Darstellung der Hojo-Technik (Fesselungmethode).

Kuchi-e sind Blätter, welche für die Veröffentlichung in japanischen Romanen und literarischen Zeitschriften gedruckt wurden. Hergestellt um die Jahrhundertwende (1868-1912).
Übersetzt heißt Kuchi-e “Mundbilder”. Wenn man so will, sind dies auch die Vorläufer der späteren Mangas.

Künstler: unbekannt
Format: ca.25,5 x 22 cm.
Erscheinungsjahr: um 1880
Zustand: Wurmloch mitte-unten hinterlegt, ansonsten unbeschädigt. Altersgebräunt. Vereinzelte Stockflecken. Aufgrund der Verwendung im Buch zwei Längsfaltungen.
Farben: kräftig, sehr gut.
Kuchi-e sind original Holzschnitte - die von Hand in der Tradition des alten Ukiyo-e hergestellt wurden.






  <? echo $artikelnr ?>.jpg
Artikelnummer: 70570 status 98,00 €
 
Anzahl: