Kumusô - Bettelmönch
 
Die Szene zeigt einen komusô (Bettelmönch der Fuke-Sekte) vor dem Garten eines Tempels, der gerade seinen tengai (Kopfbedeckung) lüftet. In der Hand hält er die obligatorische Bambusflöte (shakuhachi).
Ninjakriegern wird nachgesagt, dass sie u.a. die Verkleidung als komusô nutzten, um unerkannt zu reisen und ihrem Spionagehandwerk nachzugehen.
Schönes thematisches Blatt zum Thema Ninja / Ninjutsu.  
 
Künstler: Utagawa Toyokuni III [Utagawa Kunisada] (1786 - 1864)
Signatur: "Toyokuni ga"
Format: ca. 24,5 x 35,5 cm. (Oban)
Erscheinungsjahr: um 1840
Zustand: Sauberes, beschnittenes Blatt.
Farben: Kräftig, sehr gut.

Aufgrund der Fotografien bzw. Scans kann es leichte Farbabweichungen zum Original geben.

  70704.jpg
Artikelnummer: 70704
ca. 200 g
status 109,00 €
inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versand
 
Anzahl:  St